Solide Wohnimmobilie im charmanten Essener-Südostviertel

Zurück zur Übersicht
Kaufpreis:380.000,00 EUR zzgl. Maklerprovision
Kaufpreis pro m²:1.221.,86 EUR
x-fache Miete (Ist):17,40
x-fache Miete (Soll):17,40
Rendite (Ist):5,75 %
Rendite (Soll):5,75 %
Netto-Mieteinnahmen (Ist) p.a.:21.840,00€ EUR
Netto-Mieteinnahmen (Soll) p.a.:21.840,00 EUR
Objektart:Mehrfamilienhaus
Wohneinheiten:4
Wohnfläche:311,00 m²
Heizungsart:Gasheizung
Baujahr:1955
Qualität der Ausstattung:Erstbezug
Provision für Käufer:4,76 % inkl. MwSt
Objektbeschreibung
Das Objekt wurde im Jahre 1955 auf einem ca. 198 m² großen Grundstück in guter, solider Bauweise und in zentraler Lage im Südostviertel errichtet. Die Gesamtwohnfläche beläuft sich auf ca. 311 m² und teilt sich auf vier optimal geschnittene Wohneinheiten mit guter Ausstattung auf. Über das einladende Holztreppenhaus werden die weiteren Etagen des Objektes erreicht.

Es wurden ausschließlich isolierverglaste Kunststoff-Fenster verbaut und die Eindeckung des Daches wurde im Jahre 2001 erneuert. In allen Wohnungen sind Gegensprechanlagen vorhanden und das Gebäude verfügt über eine Waschküche, welche von allen Mietern gemeinschaftlich genutzt werden kann. Die Wohnung im Erdgeschoss umfasst zusätzlich zu einer Terrasse ein kleines und gepflegtes Gartengrundstück. Durch eine moderne Gasetagenheizung wird die Haustechnik koordiniert, welche sukzessiv erneuert wurden. Die Liegenschaft ist voll unterkellert.

Den Mietern wird zusätzlich zu der guten Ausstattung eine zentrale Anbindung an den ÖPNV und die naheliegenden Autobahnen ermöglicht.
Lage
Die Markgrafen Straße befindet sich im beliebten Stadtteil Südostviertel und ist eine ruhige Seitenstraße der Steeler Straße. Die Umgebung ist geprägt von mehrstöckigen Mehrfamilienhäusern sowie Wohn- und Geschäftshäusern. Markenzeichen des Viertels ist der markante Wasserturm an der Steeler Straße, angrenzend an den Diether-KrebsPlatz. Den südlichen Teil des Stadtteiles Südostviertel bildet das stadtplanerisch und architektonisch interessante Moltkeviertel, das in Teilen auch auf Huttroper Gebiet liegt. Die Infrastruktur ist als ausgezeichnet zu bezeichnen, da sich die Steeler Straße mit Geschäften des täglichen Bedarfs, Apotheken und Ärzten in ca. zwei Minuten Fußweg befindet. Einkaufsmöglichkeiten über den täglichen Bedarf hinaus, befinden sich sowohl in der Essener Innenstadt als auch ca. 10 Autominuten entfernt, im Rhein-Ruhr-Zentrum Mülheim. Die öffentliche Verkehrsanbindung ist durch eine fußläufig erreichbare Haltestelle gewährleistet. Mit dem PKW gelangt man in ca. zwei Autominuten schnell und bequem auf die A 40 Anschlussstelle Essen-Zentrum sowie auf die A 52 Anschlussstelle Essen-Bergerhausen. Von dort aus erschließt sich das gesamte Ruhrgebiet sowie in ca. 30 Autominuten der Flughafen Düsseldorf.
Sie haben Fragen? Sollen wir Sie zurückrufen?
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Zurück zur Übersicht