Grundsolides Mehrfamilienhaus in Uni-Klinik Nähe

Zurück zur Übersicht
Kaufpreis:810.000,00 EUR zzgl. Maklerprovision
Maklerprovision:5,95 % inkl. MwSt.
Kaufpreis pro m²:1.299,18 EUR
x-fache Miete (Ist):29,61
x-fache Miete (Soll):15,48
Rendite (Ist):3,38 %
Rendite (Soll):6,46 %
Grundstücksgröße:320,00 m²
Netto-Mieteinnahmen (Ist) p.a.:27.360,00 EUR
Netto-Mieteinnahmen (Soll) p.a.:52.320,00 EUR
Gesamtfläche:623,47 m²
Vermietbare Fläche:465,56 m²
Objektart:Mehrfamilienhaus
Wohneinheiten:8
Wohnfläche:623,47 m²
Etage(n):3
Heizungsart:Fernwärme
Baujahr:1954
Qualität der Ausstattung:Gepflegt
Letzte Modernisierung/Sanierung:2017
Provision für Käufer:5,95 % inkl. MwSt
Objektbeschreibung
Das Mehrfamilienhaus befindet sich in einer zentralen Lage in Essen-Holsterhausen. Die Liegenschaft wurde im Jahre 1954 auf einem ca. 320,00 m² großen Grundstück erbaut und besticht durch moderne Aufteilungen und einen soliden Massivbau. Die Wohnfläche beträgt aktuell ca. 465,56 m², aufgeteilt in sieben Wohnungen zu je ca. 60,00 m² sowie ein Appartement im Erdgeschoss mit ca. 42,5 m² Wohnfläche. Zudem wurde ein Bauantrag zum Ausbau des ca. 160,13 m² großen Dachgeschosses gestellt. Daraus ergibt sich eine Gesamtwohnfläche von etwa 623, 47 m² (nach DG Ausbau). Das Appartement im Erdgeschoss hat einen großzügigen Wohn/Schlafraum, eine geräumige Küche inkl. einer gepflegten Einbauküche, eine Abstellkammer, Balkon mit Blick ins Grüne (Süd/West-Ausrichtung) sowie ein weiß gefliestes Wannenbad. Die großzügigen Wohnungen im 1., 2. und 3. Obergeschoss sind aufgeteilt in je einen hellen Wohnraum, einen Schlafraum, eine geräumigen Küche, eine Abstellkammer, einen Balkon mit Blick ins Grüne (Süd/West-Ausrichtung) sowie einem hell gefliesten Dusch- oder Wannenbad mit Fenster. Die Räume befinden sich teilweise in einem renovierten Zustand und sind mit Parkettböden bzw. modernen Fliesen ausgelegt. Außerdem verfügt die Liegenschaft über einen Treppenlift bis in das zweite Obergeschoss.

Hinter dem Haus befindet sich ein gepflegter und sonnendurchfluteter Garten, welcher durch den Keller zu erreichen ist. Das Objekt befindet sich in einem durchweg gepflegten Zustand. Die Rückfassade wurde bereits zwischen 1995 und 2000 gedämmt sowie die Dacheindeckung vollständig erneuert. Zudem sind ausschließlich weiße, isolierverglaste Kunststoff-Fenster verbaut. Durch eine moderne Fernwärme-Zentralheizung wird die Beheizung gewährleistet.

Die zwei leerstehenden Wohneinheiten sind zu Besichtigungszwecken nicht neu vermietet worden.

Es stehen Grundrisspläne bereit, die die aktuelle Bauanfrage zum Ausbau des Dachgeschosses darstellen. Dadurch erschließen sich weitere ca. 160,13 m² Wohnfläche verteilt auf fünf Zimmer und eine großzügige Loggia.

Ausstattung
- Dacheindeckung aus ca. 2000 - Wärmedämmung an der Rückfassade - Isolierverglaste Kunststoff-Fenster - Großzügiger Balkon mit Süd/West-Ausrichtung - Moderner Wohnungsschnitt - Fernwärme-Zentralheizung - Hell geflieste Tageslichtbäder - Voll unterkellert - Treppenlift (bis zum 2.OG) - Ausbaureserve im DG (ca. 160,13 m²)
Lage
Holsterhausen ist ein überwiegend lebhafter und beliebter Stadtteil Essens und liegt ca. 1,5 Kilometer südwestlich der Essener Innenstadt. Hier befindet sich auch das Universitätsklinikum. Trotz der dichten Bebauung gibt es in Holsterhausen einige Grünflächen, wie ein Teil des Haumannparks im Justizviertel und einige Kinderspielplätze. Der Bereich rund um die Uniklinik ist ein beliebtes Quartier für junge, urban orientierte Berufstätige, die überwiegend in Mehrfamilienhäusern leben. Herz des großen und dicht besiedelten Stadtteils ist die Gemarkenstraße. Hier gibt es vielseitige Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs und eine lebendige Gastronomieszene. Die Verkehrsanbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln sowie zu Autobahn 40 sind als sehr gut einzustufen.
Zurück zur Übersicht