Renovierte 3-Zi.-Wohung mit Balkon, Gartenland und Garage in zentraler Lage von Überruhr-Hinsel

Zurück zur Übersicht
Kaltmiete:570,00 EUR
Nebenkosten:230,00 EUR
Objektart:Erdgeschosswohnung
Wohnfläche:72,00 m²
Etage(n):EG
Heizungsart:Ölheizung
Baujahr:1972
Qualität der Ausstattung:Vollständig renoviert
Letzte Modernisierung/Sanierung:2017
Objektbeschreibung
Die ca. 72 m² große Wohnung befindet sich im Erdgeschoss eines gepflegten 6-Familienhauses im zentraler Lage von Überruhr Hinsel.
Die Wohnfläche verteilt sich auf insgesamt drei helle und großzügig geschnittene Räume. Das lichtdurchflutete Wohnzimmer mit Zugang zu dem nach Süden ausgerichteten Balkon sowie das eigene Gartenstück (ca. 129 m²), welches durch den Keller erreichbar ist, bieten den perfekten Ort für Ihren neuen Lebensmittelpunkt. Ein weiß gefliestes Tageslichtbad mit Badewanne sowie eine geräumige Küche runden den optimal geschnittenen Grundriss ab. Alle Räume sind durch den Flur erreichbar und befinden sich in einem renovierten Zustand.
Die Wohnung verfügt bereits über weiße, isolierverglaste KunststoffFenster mit teilweise elektrischen Rollläden. Die Beheizung sowie die Warmwasseraufbereitung erfolgt durch eine Öl-Zentralheizung.
Auf Wunsch kann die dazugehörige Garage mit elektrischen Garagentor dazu angemietet werden. Die Garge befindet sich direkt im Untergeschoss des Hauses und kann durch eine asphaltierte Einfahrt erreicht werden.
Ausstattung
• Hochparterre • isolierverglaste Kunststoff-Fenster • teilweise elektrische Rollläden • großzügiger Balkon • eigenes Gartenstück (ca. 129 m²) • hochwertige Wohnungseingangstür mit 5-Fach Schließung • großzügige Wohnräume • Öl-Zentralheizung • Böden: Laminat & Fliesen • Wände: weiß gestrichen • weiß gefliestes Tageslichtbad mit Badewanne • weiße Kassettentüren • alle Räume sind separat durch den Flur erreichbar (kein Durchgangszimmer) • Waschmaschinenanschluss im Keller • eigener Kellerraum • optional Garage • beliebte Lage im Essener Süden
Lage
Die Wohnung befindet sich im beliebten Stadtteil ÜberruhrHinsel im Essener-Süden. Der Stadtteilname "Überruhr" hat seinen Ursprung in einer geographischen Begebenheit: Es befindet sich auf den Ruhrbergen oberhalb der Ruhr. Eine andere Erklärung liegt darin, dass man früher einmal mit der Fähre in diesen nördlich, östlich und westlich von der Ruhr eingeschlossenen Stadtteil gelangte. Mit rund 8.400 Einwohnern gehört Essen- Überruhr zu den kleineren Stadtteilen Essens. Von der Bevölkerungsstruktur und den Wohnlagen her betrachtet bietet sich ein gemischtes Bild. Es finden sich zahlreiche Ein- und Zweifamilienhaussiedlungen mit schönen Vorgärten in ruhigen Wohngegenden, die darüber hinaus durch die insgesamt hügelige Lage mit weiten Aussichten bedacht sind. Überruhr wurde 1929 nach Essen eingemeindet und unterteilt sich heute in Hinsel und Holthausen. Der Siedlungs-Charakter ist von Ein- und Mehrfamilienhäusern in einer ruhigen Gegend im Grünen geprägt. Es finden sich viele kleinere Reihenhäuser und wenige Hochhäuser. Der Naherholungswert ist groß, ein Wäldchen an der Ruhr und einige Felder laden zum Spazieren ein. Die Ruhr ist das Markenzeichen, so liegt die zentralWasseraufbereitungsanlage der Stadt an den Ruhrauen rings um den Stadtteil. Einkaufmöglichkeiten bietet das kleine Zentrum mit seinem an zwei Tagen in der Woche stattfindenden Markt. An Stadtbücherei, Sportstätten und Bürgertreff lässt sich ein reges Stadtteil leben ausmachen, darüber hinaus besteht eine schnelle Anbindung ans Unterzentrum Essen-Steele. Der öffentliche Personennahverkehr ist insgesamt gut ausgebaut. Der nächstgelegene S-Bahnhof ist EssenÜberruhr, von wo aus die S 9 in Richtung Wuppertal bzw. Haltern am See fährt. Es gibt mehrere Buslinien, darunter auch ein Nachtexpress zum Essener Hauptbahnhof. Selbstverständlich sind Ärzte, Supermärkte sowie die Grundschule fußläufig erreichbar.
Zurück zur Übersicht