Ihr neues Büro im historisch bedeutsamen “Schiffahrtshaus”

Zurück zur Übersicht
Kaltmiete:7,97 €/m² EUR
Objektart:Büro/Praxis
Gewerbefläche:1.076,36 m²
Etage(n):4
Heizungsart:Gasheizung
Baujahr:1951
Qualität der Ausstattung:Nach Vereinbarung
Objektbeschreibung
Das historisch bedeutsame Bürogebäude Dammstraße 26, welches allgemein bekannt ist als "Schiffahrtshaus", umfasst sieben Büroflächen und zwei Garagenstellplätze. Die Liegenschaft befindet sich direkt gegenüber der Schifferbörse Ruhrort und somit in unmittelbarer Nähe des Rheins. Insgesamt umfasst die Liegenschaft 1.076,36 m² Gewerbefläche. Es können Flächen ab einer Größe von ca. 33 m² bis zu 241 m² pro Etage angemietet werden. Die Büroflächen befinden sich größtenteils in einem gepflegten Zustand und können variabel, je nach Ihren Wünschen, gestaltet werden. Die lichtdurchfluteten Flächen verfügen über getrennte WC-Einheiten. Die Etagen im 3. und 4.OG verfügen zusätzlich über eine geräumige Dachterrasse und einen einzigartigen Blick auf den Rhein. Die Allgemeinflächen befinden sich in einem sehr repräsentativen Zustand. Ein Personenaufzug ist vorhanden. Die Büros werde direkt vom Eigentümer angeboten und unterliegen somit keiner Provision. Aufgrund der unterschiedlichen Bedürfnisse sind wir gerne bereit Ihnen ein passendes Mietkonzept anzubieten. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und hoffen Sie bald als Mieter begrüßen zu dürfen.
Ausstattung
- Flexible Gestaltungsmöglichkeiten nach Mieterwunsch - Getrennte WC-Einheiten - Dachterrasse - Repräsentative Allgemeinflächen - Personenaufzug - Anmietung von Garagen möglichFlächenaufstellung: EG: 241,89 m² 2.OG: 237,00 m² 3.OG: 212,00 m² 1.OG: 34,18 m² 4.OG: 49,70 m² 4.OG: 33,00 m²Gesamtmietfläche: 1.076,36 m²
Lage
Der rechtsrheinische Stadtteil Ruhrort ist dem Stadtbezirk Homberg-Ruhrort-Baerl zu zuordnen. Er umfasst eine Gesamtfläche von ca. 5,41km² und ca. 5300 Einwohner. Der Stadtteil grenzt unmittelbar an den Vinckekanal. Innerhalb von Ruhrort fließt der Rhein in die Ruhr. Besonders bekannt ist der Stadtteil für die "Schifferbörse Ruhrort" und die Ruhrorter Häfen. Ebenso verhält es sich mit der Friedrich-Ebert- Brücke und den dortigen Brückentürmen. Die Friedrich-Ebert-brücke verbindet Ruhrort mit der Duisburger Altstadt. Durch zahlreiche Museen wie z.B. das Haniel Museum, welches sich auf die Historie der Binnenschifffahrt und die Reederei Haniel spezialisiert hat, wird die Schifffahrt geprägte Industriekultur deutlich. Durch die Ortschaft verläuft die Strecke der Straßenbahnlinie 901 welche von Mülheim nach Duisburg Marxloh verläuft. Des Weiteren sorgen die Nordwestbahn sowie die Regionalbahn für eine gute Verbindung zwischen den umliegenden Stadtteilen und dem Zentrum Duisburgs. Die Infrastrukturelle Anbindung durch die A59 ist als gut zu bezeichnen. Über Sie wird das Autobahnkreuz A40 erschlossen. Über das Autobahnkreuz kann die Landeshauptstadt Düsseldorf erreicht werden.
Sonstiges
Alle Angaben nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenvermietung
vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage
gilt allein der abgeschlossene Mietvertrag
Sie haben Fragen? Sollen wir Sie zurückrufen?
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Zurück zur Übersicht