Modernisiertes Objekt im Jugendstil

Zurück zur Übersicht
Kaufpreis:600.000 EUR zzgl. Maklerprovision
Maklerprovision:4,76 % inkl. MwSt.
Kaufpreis pro m²:981,00 EUR
x-fache Miete (Soll):12,56
Rendite (Soll):7,94 %
Grundstücksgröße:467 m²
Netto-Mieteinnahmen (Soll) p.a.:47.658,00 EUR
Gesamtfläche:611 m²
Vermietbare Fläche:611 m²
Objektart:Bürogebäude
Gewerbefläche:611 m²
Etage(n):3,5
Heizungsart:Gasheizung
Baujahr:ca. 1900
Qualität der Ausstattung:Modernisiert
Letzte Modernisierung/Sanierung:2000
Provision für Käufer:4,76 % inkl. MwSt
Objektbeschreibung
Bei der Liegenschaft Oppumer Straße 42 handelt es sich um ein dreigeschossiges Bürogebäude welches um das Jahr 1900 auf einem ca.
467 m² großen Grundstück errichtet wurde. Insgesamt umfasst die
Liegenschaft ca. 611 m² Gewerbefläche, die sich auf drei Stockwerke und
ein ausgebautes Dachgeschoss verteilt. Die Liegenschaft ist
vollunterkellert. Neben einem Wintergarten verfügt das Haus zusätzlich
über einen Innenhof sowie eine Terrasse. Im Zuge einer umfassenden
Modernisierung im Jahr 2000 wurden sämtliche Elektroinstallationen
sowie Zu- und Ableitungsrohre ernuert. Des Weiteren wurde das
Dachgeschoss innerhalb des Ausbaus wärmegedämmt und die
Dacheindeckung überarbeitet. Die Fassade im Jugendstil befindet sich in
einem guten Zustand. Es wurden ausschließlich isolierverglaste
Kunststoff-Fenster verbaut. Das Objekt wird über eine Gaszentralheizung
(2007) beheizt. Jede Etage verfügt über getrennte Sanitäranlagen, welche
dem aktuellen Standard entsprechen. Die Büroräume sowie die
Allgemeinflächen wurden umfassend überarbeitet. Die Bodenbeläge
wurden regelmäßig erneuert und gepflegt. Das Objekt wird zur Zeit
vollständig durch einen gemeinnützigen Verein genutzt. Nach
Rücksprache kann ein kurzfristiges Mietverhältnis für den Zeitpunkt nach
dem Erwerb mit dem aktuellen Nutzer vereinbart werden. Dieser wird die
Liegenschaft jedoch aus langfristiger Betrachtungsweise verlassen.
Ausstattung
- Gaszentralheizung (2007) - Representative Fassade im Jugendstil - Isolierverglaste Kunststoff-Fenster - Erneuerte Elektrik - Erneuerte Steigleitungen und Fallrohre - Überabreitete Dacheindeckung - Ausgebautes Dachgeschoss - Wärmedämmung des Dachs - Getrennte Sanitäranlagen im aktuellen Standard auf jeder Etage - Sehr guter Zustand der Allgemeinflächen - Modernisierte Büroräume mit einer guten Ausstattung - Vollunterkellert - Wintergarten - Innenhof - Terrasse
Lage
Cracau ist ein östlich der Stadtmitte liegender Stadtteil der Stadt Krefeld. Er wird von Inrath-Kliedbruch im Norden, Bockum im Osten und Dießem im Süden begrenzt. Mit seinen ca. 22.000 Einwohnern ist er der viertgrößte Stadtteil Krefelds. Im Südwesten der Stadt ist vorwiegend eine mehrgeschossige Bebauung vorzufinden. Freistehende Einfamilienhäuser und Villen prägen den Nordosten des Stadtteils. Cracau wird von mehreren Verkehrsachsen durchquert, welche unter Anderem die Innenstadt mit der Autobahn und die übrigen östlichen Stadtteile verbindet. Cracau ist als eine der besseren Wohnlagen Krefelds zu bezeichnen. Die Oppumer Straße gilt als eine der Hauptverkehrsstraße innerhalb des Stadtteils. Sie geht in die Bahnstraße über welche sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof befindet. Der Schönwasserpark ist in nur wenigen Minuten zu erreichen. Die Verkehrsanbindung sowie die Anbindung an den ÖPNV ist als sehr gut zu bezeichnen. In nächster Nähe befinden sich zahlreiche Geschäfte welche eine optimale Versorgung des täglichen Bedarfs ermöglichen.
Sonstiges
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Die Grunderwerbssteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen. Auf Wunsch stehen wir Ihnen mit weiteren Informationen zum Objekt und zum Eigentümer gerne zur Verfügung. Die Besichtigung kann jederzeit nach Vereinbarung mit einem unserer Mitarbeiter erfolgen. Der Maklervertrag mit uns kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder auch durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposees und seiner Bedingungen zustande. Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit. Die Courtage in Höhe von 4,76% des Kaufpreises inkl. 19 % gesetzliche MwSt. ist bei notariellem Vertragsabschluss fällig und zu diesem Zeitpunkt vom Käufer an die Firma GLÜCK AUF Immobilienservice GmbH & Co. KG zu zahlen.
Handelt es sich bei den Vertragspartnern um einen Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, so hat dieser das Recht, die zum Zustandekommen des Maklervertrages führende Erklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen schriftlich gegenüber der GLÜCK AUF Immobilienservice GmbH & Co. KG zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist der Verbraucher nicht mehr an den Maklervertrag gebunden. Beiderseits empfangene Leistungen sind zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Bereits vom Verbraucher erbrachte Zahlungen werden von der GLÜCK AUF Immobilienservice GmbH & Co. KG an ihn zurückerstattet. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn die GLÜCK AUF Immobilienservice GmbH & Co. KG mit der Ausführung der Dienstleistungen mit der ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat.
Zurück zur Übersicht