Gepflegtes Wohn- und Geschäftshaus in zentraler Lage von Essen-Steele

Zurück zur Übersicht
Kaufpreis:345.000,00 EUR zzgl. Maklerprovision
Maklerprovision:4,76 % inkl. MwSt.
Kaufpreis pro m²:819,48 EUR
x-fache Miete (Ist):12,06
x-fache Miete (Soll):12,06
Rendite (Ist):8,29 %
Rendite (Soll):8,29 %
Grundstücksgröße:430 m²
Netto-Mieteinnahmen (Ist) p.a.:28.602,00 EUR
Netto-Mieteinnahmen (Soll) p.a.:28.602,00 EUR
Vermietbare Fläche:421,00 m²
Wohneinheiten:5
Wohnfläche:378,00 m²
Gewerbeeinheiten:1
Gewerbefläche:43,00 m²
Etage(n):2
Heizungsart:Zentralheizung
Baujahr:1912
Qualität der Ausstattung:Gepflegt
Provision für Käufer:4,76 % inkl. MwSt
Objektbeschreibung
Das Wohn- und Geschäftshaus Bochumer Landstraße 306 in Essen-Steele wurde ca. im Jahre 1912 errichtet und verfügt über eine vermietbare Fläche von 421,00 m², welche sich auf fünf Wohneinheiten und eine Gewerbeeinheit verteilt. Im Hinterhof der Liegenschaft befinden sich fünf Garagen. Den Hof erreicht man durch eine große Einfahrt direkt rechts neben der Liegenschaft.
Die Gewerbeeinheit, die fünf Wohneinheiten sowie die Garagen sind vollständig vermietet. Drei der insgesamt fünf Wohneinheiten verfügen über einen überdachten Balkon mit Blick in den Gemeinschaftsgarten.
Eine Sanierung des rechten Giebels sowie ein neuer Anstrich der Frontfassade wurden bereits vorgenommen. Ebenso wurde das Dach bereits gedämmt. Die Sanitärbereiche wurden in den vergangenen Jahren sukzessive erneuert und befinden sich in einem zeitgemäßen Zustand. Ebenfalls wurden die Abwasserleitungen und Elektroinstallationen erneuert. Ein Austausch der Fenster in der gesamten Liegenschaft wurde bereits vorgenommen.
Die Beheizung der Wohnungen und der Gewerbeeinheit wird durch eine Gaszentralheizung (Baujahr 1997) gewährleistet.
Ausstattung
- Gaszentralheizung - teilweise Balkone - Gemeinschaftsgarten - isolierverglaste Kunststoff-Fenster - Dach bereits wärmegedämmt - ansprechender Fassadenanstrich - sehr gepflegter Objektzustand - fünf Garagen - zeitgemäße Sanitäranlagen
Lage
Die Liegenschaft befindet sich in zentraler Lage der beliebten Stadtteil Steele. Die Umgebung ist geprägt von mehrstöckigen Wohn- und Geschäftshäusern. Über die Steeler Straße einerseits und Bochumer Landstraße anderseits ist die schnelle Verbindung zu den Innenstädten von Essen und Bochum gewährleistet. Die Autobahnen A 52 Anschlussstelle Essen-Bergerhausen sowie die A 40 Anschlussstelle Essen-Kray sind mit dem PKW in wenigen Minuten zu erreichen. Von dort aus erschließt sich das gesamte Ruhrgebiet sowie in ca. 30 Minuten der Flughafen Düsseldorf. Das Stadtteilzentrum Essen-Steele bietet alle Einkaufsmöglichkeiten, nicht nur des täglichen Bedarfs, sondern auch ein vielfältiges gastronomisches und nicht zuletzt kulturelles Angebot. Die ärztliche Versorgung ist optimal, Schulen und Einrichtungen verschiedenster sozialer Dienste stehen in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Der Fußweg zum Ruhrufer mit seinen vielfältigen Naherholungsangeboten nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Das Stadtbild von Steele ist nach aufwendigen Sanierungen geprägt von qualitätsvollen Bauten der Gründerzeit und des Jugendstils.
Zurück zur Übersicht